Kommunikationslösungen im industriellen Umfeld

… sind unsere Kompetenz! Wir sind die Spezialisten wenn es um OPC-Server oder I/O-Treiber für Proficy iFIX oder Cimplicity geht!

 

 

 

 

Aktuelle Neuigkeiten


Juni 2016


Die neueste S7A-Version 8.00 ist in einer ersten Beta-Version fertig!
Erste Informationen finden Sie unter Neuigkeiten.


Mai 2016

Die neueste S7A-Version 7.52 Build 115 unterstützt nun das Hilscher NetHost LAN Gateway für Profibus DP. Mit diesem NetHost Gateway können Sie eine Profibus DP Anwendung quasi “virtualisieren” indem Sie die bisherigeProfibus-Interfacekarte im PC gegen ein externes Hutschienengerät ersetzen, welches mit dem S7A-Treiber/OPC-Server (der auf dem virtualisierten Betriebssystem läuft) über TCP/IP-Protokoll kommuniziert.

Download-Links zu der neuen S7A-Version finden Sie im Download-Bereich.


Februar 2016

Der ADS-Treiber für Beckhoff’s TwinCAT unterstützt in der neuen Version 7.52 nun auch TwinCAT 3/3.1. Eine detaillierte Beschreibung aller neuen Features können Sie auf der Produktseite nachlesen.

Die neueste S7A-Version 7.52 Build 113 enthält einige kleinere Erweiterungen und Fehlerbeseitigungen.

Download-Links zu den neuen S7A- und ADS-Versionen finden Sie im Download-Bereich.


November 2015

Die neueste S7A-Version 7.52 Build 111 enthält einige kleinere Erweiterungen und Fehlerbeseitigungen. Über das erweiterte Setup kann nun optional der neue erweiterte Digital-Alarm-Block (DAX-Block) in iFIX installiert werden.

Download-Links zu der neuen S7A-Version und zum DAX-Block finden Sie im Download-Bereich.


März 2015

Mit der nun freigegebenen S7A Version 7.52 Build 102 wird nun auch Cimplicity HMI Version 9.0 unterstützt.

Download-Links zu dieser neuen Version finden Sie im Download-Bereich.


Januar 2015

Die neue S7A-Version 7.52 ist ab sofort verfügbar! Neben funktionalen Erweiterungen wurde auch die Performance des Treibers weiter verbessert und die Hardware- und Softwareunterstützung erweitert. Eine weitere wesentliche Neuerung der S7A Version 7.52 ist die einfachere Lizenzieung über Software-Lizenzen, also ohne USB-Dongle. Gerade bei virtualisierten Systemen bietet sich eine Software-Lizenz an, da das Mapping von USB-Ports bei solchen Systemen manchmal problematisch sein kann. Außerdem ist die Distribution der S7A-Software ohne Hardware-Dongle wesentlich einfacher, schneller und kostengünstiger.

Download-Links zum neuen Treiber finden Sie im Download-Bereich.


April 2014

Vorankündigung!

In wenigen Tagen werden wir unseren sogenannten DAX-Block für iFIX 5.1, 5.5 und 5.8 zur Auslieferung freigeben. Der DAX-Block ist ein erweiterter digitaler Alarmblock mit folgenden Features:

  • In den Alarmtext können bis zu zwei Zusatzwerte dynamisch eingesetzt werden. Diese Zusatzwerte werden über zwei analoge E/A-Adressen aus der Prozeßhardware eingelesen.
  • Der zweite Zusatzwert kann als Index für einen Texttabelle verwendet werden. Anstatt des numerischen Wertes des Zusatzwertes wird dann der dem Index zugeordnete Text in den Alarmtext eingesetzt.
  • Die dynamische Formatierung der Alarmtexte mit den Zusatzwerten (bzw. Zusatztext) kann auch für die Alarmerweiterungstexte verwendet werden. Es können somit zwei Alarmzusatztexte mit maximal je 80 Zeichen dynamisch aufgebaut werden.
  • Für die Formatierung der numerischen Zusatzwerte stehen vielfältige Formatieroptionen wie z.B. feste Anzahl Vor- und Nachkommastellen, mit Vornullen usw. zur Verfügung.

Die Dokumentation zum DAX-Block kann bereits jetzt hier eingesehen werden.


Februar 2014
Der ADS OPC Server und iFIX-Treiber für Beckhoff TwinCAT 2/3 ist in der Version 7.50 freigegeben!

Download-Links zum Treiber, einem iFIX-Demo-Projekt und einem TwinCAT 2 Demo-Projekt finden Sie im Download-Bereich.

 


Januar 2014

Der S7A-Treiber ist nun auch für Windows Server 2012 freigegeben!

Die aktuelle Version 7.50 mit Build Nummer 104 des S7A-Treibers hat auf einem Windows Server 2012 System alle Tests erfolgreich bestanden und ist ab sofort für Windows Server 2012 freigegeben.


September 2013

Neue S7A Version 7.50 Build 104 erlaubt nun auch unsolicited Datentransfer durch die SPS

Probieren Sie es aus! Über unsere Download-Seite können Sie sowohl die neue S7A-Version, ein Step7-Demoprojekt als auch eine Schritt-für-Schritt Anleitung dazu herunterladen.


Februar 2013

Die Ablösung für den S7M-Treiber

Klicken Sie hier und informieren Sie sich über die Möglichkeiten den alten S7M-Treiber durch den S7A-Treiber zu ersetzen.


Februar 2013

Die neue S7A-Version 7.50 kann jetzt auch PROFINET!

Klicken Sie hier und informieren Sie sich über alle Neuerungen im S7A-Treiber / OPC-Server.


Januar 2013

Die Alternative für Ihre SCADA-Anwendungen mit Applicom®-Karte

  • für Profibus FMS/FDL
  • als iFIX-Treiber
  • oder OPC-Server (z.B. unter InTouch®)
  • unter Windows 7 oder Windows Server 2008

Klicken Sie hier und informieren Sie sich über unseren Applicom®-Migrationspfad