Einfacher Umstieg von S7M nach S7A

Der S7M-Treiber ist mittlerweile mehr als 14 Jahre alt und nicht mehr ganz auf Höhe der Zeit. Als sogenannter 6er-Treiber bietet er nicht das Benutzer-Interface und die Funktionen wie es etwa der S7A-Treiber bietet. Außerdem ist der S7M-Treiber nicht für Windows 7 oder Windows 2008 Server verfügbar. Auch die mit dem S7M-Treiber eingesetzten CP56xx Profibus/MPI-Interface-Karten passen mit ihrem PCI-Bus oftmals nicht mehr in moderne PCs, die nur noch PCI-Express-Steckplätze bieten.

Bei einer notwendigen Hardware- und/oder Software-Erneuerung (sei es weil die alte Hardware defekt oder zu leistungsschwach ist oder weil auf eine neue Windows-Version gewechselt werden soll) entsteht nun das Problem, dass der alte S7M-Treiber und die bisher eingesetzte CP56xx auf der neuen Hard- und/oder Softwareplatform nicht mehr eingesetzt werden kann.

Hier nun bietet InCoSol mit dem S7A-Treiber und der CIFX50E-DP Profibus/MPI Interface-Karte eine Alternative die folgende Vorteile bietet:

  • Volle Unterstützung von Windows 7 und Windows Server 2008 (32 und 64 Bit).
  • Die CIFX50E-DP Interface-Karten sind als PCI oder PCI-Express, in normaler Bauhöhe oder als Low-Profile-Karte erhältlich.
  • Für die CIFX50E-DP Interface-Karten gibt es eine Liefergarantie über mehr als 10 Jahre.
  • Der S7A-Treiber besitzt einen S7M-Kompatibilitätsmodus, der es sehr einfach macht eine bestehende FIX/iFIX-Datenbasis von S7M nach S7A umzustellen.
  • Es sind keine weiteren Software-Lizenzen (S7M benötigte ja stets eine Prodave-Lizenz) erforderlich.
  • Es sind keine Änderungen an der SPS-Hardware und Software erforderlich.
  • Der S7A-Treiber bietet bessere Performance, mehr Optionen und Diagnosemöglichkeiten.

Mit der vorgestellten Kombination aus S7A-Treiber und CIFX50E-DP ist es also möglich eine bestehende S7M-Installation mit geringen Zeit- und Kostenaufwand zu ersetzen.

Wenn Sie diese Umsetzung nicht selbst durchführen möchten oder können, dann wenden Sie sich an uns! Wir führen solche Konvertierungen für Sie aus. Als Hersteller beider Treiber, wissen wir bis ins kleinste Detail, was dabei zu tun und zu beachten ist.

Nutzen Sie unser Kontakt-Formular um weitere Informationen anzufordern!