S7A Treiber

Der S7A-Treiber/OPC-Server ist einer der funktional führenden und leistungsfähigsten I/O-Treiber und OPC-Server für die Siemens-S5/S7-Produktfamilie aber auch für die hersteller-neutralen Feldbus-Protokolle PROFIBUS und PROFINET einsetzbar. Er hat sich tausendfach bewährt als:

  • Proficy iFIX I/O-Treiber
  • Proficy Cimplicity-Treiber
  • OPC-Server

Der S7A-Treiber/OPC-Server bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Er benötigt keine zusätzlichen Softwarelizenzen wie etwa Prodave oder Softnet-S7
  • Die Konfiguration ist einfach und schnell erledigt
  • Es werden alle Steuerungen der S7-Produktfamilie unterstützt
  • Es werden alle Schnittstellen (seriell, MPI, Profibus und Ethernet) mit einem Treiber abgedeckt
  • Zur Ankopplung von nicht-Siemens-Systemen steht PROFIBUS und PROFINET zur Verfügung.
  • Umfangreiche Online- und Diagnosefunktionen erleichtern die Inbetriebnahme und Fehlerdiagnose
  • Er kann gleichzeitig als iFIX/Cimplicity-Treiber und als OPC-Server betrieben werden.

Unterstützte Anwendungssoftware

Für den Einsatz unter GE‘s Proficy Produkten verfügt der S7A-Treiber über direkte und dadurch hoch performante Schnittstellen zu den beiden SCADA-Produkten iFIX und Cimplicity. Gerade bei großen Applikationen mit zehntausenden von Datenpunkten bieten diese internen Schnittstellen wesentlich Leistungsvorteile gegenüber einer OPC-Server-Client-Kopplung.

  • FIX32/iFIX alle Version
  • Cimplicity HMI Versionen 8.0, 8.1, 8.2, 9.0 und 9.5
  • OPC-DA-Clients mit OPC Spec. DA 1.0 oder 2.05
  • Alle HMI/SCADA-Systeme, die OPC DA unterstützen wie etwa InTouch HMI oder ControlMaestro

Unterstützte Hardware

Der S7A-Treiber/ OPC-Server unterstützt die komplette Siemens S7-Produktfamilie u.a. auch die S7-1200 und die neue Familie der S7-1500 Steuerungen. Auch für die redundanten S7-400H-Systeme bietet der S7A-Treiber spezielle Funktionen zur automatischen Erkennung der aktiven (Master) CPU. Die folgende Grafik zeigt einen Überblick über die vom S7A-Treiber unterstützen Protokolle und Hardware.

Unterstütze Windows Versionen

Der S7A Treiber / OPC Server kann unter allen Windows Versionen ab Windows XP eingesetzt werden. Die folgende Liste zeigt alle unterstützten Windows-Versionen.

  • Windows XP Professional und Embedded
  • Windows 2003 Server R2
  • Windows 7 Professional/Enterprise/Ultimate 32 und 64 Bit
  • Windows Server 2008 / 2008 R2
  • Windows 8.1
  • Windows 10
  • Windows Server 2012 R2

Nach oben